Orientierungstage 2019 |


Pädagogik erleben und verstehen

Liebe Eltern,

welche Schule ist die richtige für mein Kind? Wo wird mein Kind dem Alter entsprechend unterrichtet und auf die Anforderungen des Lebens nach der Schule vorbereitet? Das sind Fragen, die Eltern schon lange vor der Einschulung ihres Kindes bewegen.

Die Michael Bauer Schule lädt Sie als Eltern der zukünftigen ersten Klassen ein, bei den Orientierungstagen die Waldorfpädagogik zu erleben und zu verstehen.

Am Freitagabend erfahren Sie in einem Vortrag Grundlegendes zur Waldorfpädagogik. Gerne beantworten wir hier schon erste Fragen zur Michael Bauer Schule.

Bei den Werkstatt-Aufführungen am Samstagmorgen erleben Sie Schüler aus verschiedenen Klassenstufen mit Beiträgen aus dem Unterricht.

Anschließend berichten Lehrer in Kursen zu verschiedenen Unterrichtsfächern und stehen für einen lebendigen Austausch zur Verfügung. Melden Sie sich für diese Kurse bitte über das unten stehende Formular an.

Wir freuen uns über Ihr Interesse.
Herzlich Willkommen!

Hier können Sie das Programm als PDF-Datei herunterladen.



Anmeldung Orientierungstage

Ihr Vorname, Name:

Ihre eMail-Adresse:

Ihre Telefonnummer (nur für Terminrückfragen):


Wichtiger Hinweis:
  • Sie erhalten vom Sekretariat per eMail eine Bestätigung Ihrer Anmeldung (ab 4.11.2019). Erst danach ist Ihre Buchung aufgenommen.
  • Bei bereits ausgebuchten Angeboten ist das Auswahlkästchen entfernt. Sie bleiben aber zur Übersicht in dieser Liste bestehen.
  • Wir bitten um Verständnis, dass die Kurse erst ab fünf Personen stattfinden.
  • Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.
  • Bitte wählen Sie immer einen Kurs im Teil 1 und einen Kurs im Teil 2 aus.

Freitag, 6. Dezember 2019

Vortrag: "Grundlegendes zur Waldorfpädagogik"
  Referentinnen: Marianne Esger-Kraft, Anke Maus
Beginn: 20.00 Uhr, Ort: Dachsaal, OG-Haupthaus
  Anzahl der Personen, welche ich hiermit zusätzlich für den Vortrag anmelden möchte:

Samstag, 7. Dezember 2019

Werkstatt-Aufführungen
  Beginn: 8:15 Uhr, Ort: Dachsaal, OG-Haupthaus
  Anzahl der Personen, welche ich hiermit zusätzlich als Zuschauer anmelden möchte:

Kurse Teil 1 - jeweils 10:15 - 11:15 Uhr

1.1 Sprach- und Lesekompetenz // Martina Wiemer-Brettreich und Ute Göltzer-Berthold
1.2 Einblicke in den Eurythmieunterricht // Benjamin Hirsch und Ingmar Stegemann
1.3 Zum Betreuungsangebot an der MBS // Birgit Schilling
1.4 Der Wert der Naturwissenschaften für die Entwicklung der Oberstufenschüler am Beispiel der Fächer Erdkunde und Biologie // Anita Arz
1.5 Zum Englisch- und Französischunterricht an der Waldorfschule // Aurelia Linnert und Jessica Mirkin
1.6 Kunst und Kunstgeschichte in der Oberstufe – Wie und Warum? // Simone Schumann
1.7 Zur Klassenlehrerzeit // Gabi Strauß-Kegel
1.8 Vom Rechnen zur Mathematik // Anna Labudde

Kurse Teil 2 - jeweils 11:45 - 12:45 Uhr

2.1 Zur Klassenlehrerzeit // Anke Maus
2.2 Kinder mit besonderem Förder- und Betreuungsbedarf // Magdalena Graeter, Simone Jolly, Kathryn Roth und Uwe Sander
2.3 Musik in der Oberstufe // Hajo Weber
2.4 Künstlerisches Gestalten in der Oberstufe // Simone Schumann
2.5 Der therapeutische Bereich an der MBS // Beatrice Dörr
2.6 Die Beteiligung der Eltern an der MBS // Petra Buchholz


Um 13.00 Uhr können Sie sich einer Führung durch das Schulgebäude anschließen.

Hinweis: Kinderbetreuung
Während der Veranstaltungen am Samstag ist für Kinderbetreuung (ab 3 Jahren) in unserem Kernzeithort „Michel“ und dem Schülerhort gesorgt (Zeitraum 10 bis 13 Uhr). Außerdem bieten wir Betreuungsdienste für Kinder unter 3 Jahre durch SchülerInnen der 10. Klasse mit Babysitterzertifikat. Für Vesper wird gesorgt. Bitte melden Sie Ihr/e Kind/er verbindlich mit dessen/deren Vor- und Nachnamen an. Anmeldungen werden bis einschließlich Freitag, 29. November 2019 berücksichtigt. Über eine Spende freuen sich der Hort und die BabysitterInnen.

Anzahl der Kinder, welche ich in die Kinderbetreuung geben möchte:

Kind 1: (Name, Vorname, Alter)

Kind 2: (Name, Vorname, Alter)

Kind 3: (Name, Vorname, Alter)


Möchten Sie uns noch etwas schreiben?