Der Michael Bauer Therapiefonds |


Der Michael Bauer Therapiefonds ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der 1991 von Eltern, Lehrern und Therapeuten ins Leben gerufen wurde. Das Ziel des Vereins ist es, Gelder bereitzustellen, damit Kinder und Jugendliche unserer Schule mit vielfältiger therapeutischer Hilfe in ihrer Entwicklung gefördert werden können. Zusätzlich informiert der Therapiefonds in Zusammenarbeit mit der Michael Bauer Schule in Elterngesprächen und Elternabenden über sein therapeutisches Angebot.



Die Fördermaßnahmen an unserer Schule umfassen konkret: Heileurythmie, Sprachgestaltung, Formenzeichnen, rhythmische Einreibungen, Legastheniker-Förderung und Hörraumtherapie. Des Weiteren schafft der Therapiefonds Möglichkeiten für die Anwendungen und finanziert Therapeuten. Die Schule integriert die angebotenen Therapien möglichst in den normalen Schulunterricht. So haben die Schülerinnen und Schüler das Gefühl, dass die Anwendungen zum Schulalltag dazugehören und es entstehen keine zusätzlichen Fahrwege am Nachmittag.

Der Therapiefonds ist auf Spenden angewiesen. Einmalige Spenden sind genauso möglich wie eine Mitgliedschaft im Verein. Mit folgendem Formular können Sie beide Möglichkeiten beantragen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Frau Kalka: 0711/ 6874283
E-Mail: kalka.m@gmx.de